Tourism Organisation of Tivat

Entdecken Tivat

Tivat wächst in Stadtsiedlung am Ende des XIX Jahrhunderts mit dem Ausbau des Marinearsenals im Jahr 1889. Mehr als ein halbes Jahrhundert später besuchen Touristen die Stadt. Im Jahr 1954 wurde in Tivat die erste Tourismusgesellschaft – „Tours“ gegründet und mit dem Bau des Hotels „Mimoza“ im Jahr 1958 wurde der Ausgangspunkt für die Entwicklung des Tourismus in der Gemeinde Tivat geschafft.

In Hinsicht auf die Unterkunftsmöglichkeiten verfügt Tivat über etwa 1800 Betten im Hotelunterkunft (sechs große und vier kleinere Hotels), über mit mehreren tausend Betten im Privatunterkunft (Zimmer und Appartements), über mehrere Resorts und drei Campingplätze. Die Stadt Tivat, wie ein touristischer Ort, möchte ein erkennbares Bild durch die Entwicklung von mehrere touristischen Profilen haben: nautisches Tourismus, sportlich-rekreatives Tourismus, Kongresstourismus, Kulturtourismus und andere.

Nach dem Masterplan der Entwicklung des montenegrinischen Tourismuses bis zum Jahr 2020 ist es das Ziel die Erhöhung von Unterkunftskapazitäten, aber diesen, die auf einem hohen Qualitätsniveau der tourustischen Angebot sind.

Die Kapazitäten in Privatunterkunft nach Umfang und nach Qualität werden zur ernsthafte Alternative zur Hotels und die Nutzer dieses Niveaus sind meistens die ausländischen Touristen.